Leseverständnis

Ein wirres Satzgefüge im Altpapier:  „Harald Keller outet sich in der FR als ZDF.neo-Gucker der ersten Stunde, obwohl die von ihm besprochene Serie auch im normalen ZDF läuft.“ „Altpapier“-Autor Matthias Dell „outet“ sich hier als oberflächlicher Leser. Denn nirgendwo im fraglichen Text wird behauptet oder auch nur angedeutet, dass der Verfasser „Spooks“ bei Neo sah. Tatsächlich verfolgt Harald Keller seit langem das internationale Programmgeschehen nach bestem Vermögen, kennt infolgedessen „Spooks“ schon ein wenig länger und auch mehr als die bislang vom ZDF terminierten Episoden. Im Übrigen fragt man sich, warum der begutachtende Blick eines professionellen Programmbeobachters auf diesen neuen Kanal einem zu beichtenden Fehlverhalten gleichgesetzt wird. Aber wenn es ums Fernsehen geht, scheint einigen Kreisen ein Mangel an Sachkenntnis sogar als Qualitätsmerkmal zu gelten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s