Das waren noch Profis …

Ein ganz köstliches Kleinod und Prachtbeispiel für einsam ragenden Qualitätsjournalismus alter Schule hat das Fundbüro aufgetan. Nicht nur für „Star Wars“-Fans eine ergötzliche Angelegenheit. Dankeschön an Tobias für den Hinweis und ans „Fundbüro“ für die Bereitstellung. Und für alle, die sich über den „Indianer Joe“ wundern – blättern Sie doch gelegentlich in Mark Twains Jugendbuchklassiker „Die Abenteuer des Tom Sawyer“.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s