Verunglückt

So schnell kann man zum Hansel werden. Die aktuelle Ausgabe der „Funkkorrespondenz“ unterrichtet ihre Leser auf Seite 7: „Von ‚Doctor’s Diary’ zeigte RTL im Sommer vorigen Jahres – jetzt um 21.15 Uhr – die zweite Staffel (vgl. FK 36/09). Auch die Fortsetzung erhielt den Grimme-Preis sowie unter anderem noch den Deutschen Fernsehpreis.“

Als Autor zeichnet der Wachhabende dieser kleinen Blog-Hütte. Realiter aber hat er diese Zeilen nicht geschrieben. Weil er im Rahmen des diesjährigen Grimme-Preis-Prozederes einen kleinen Beitrag leisten durfte, weiß er, dass über die Grimme-Preise des Jahrgangs 2009 noch gar nicht abschließend entschieden ist – die Nominierungen werden am 3. Februar bekanntgegeben. Und der Deutsche Fernsehpreis 2009 in der Kategorie Beste Serie ging zwar auch an RTL, prämiert aber wurde, und das kann man billigen, die Serie „Der Lehrer“, keineswegs schon wieder „Bridget Jones ruft Dr. Bruckner“ … pardon, „Doctor’s Diary“.

Ihr Allerwertester hat schon des öfteren Erfahrungen mit derartigen vorschnellen Eingriffen sammeln dürfen. Da wurde inmitten redaktioneller Hektik mal eben rein nach Bauchgefühl oder Hörensagen korrigiert, in Wahrheit falsifiziert, worauf der Verfasser Tage, wenn nicht Wochen eingehender Recherche verwandt hatte. Früher einmal, hört, hört, liebe Kinder, wurden Artikel von Dokumentaren geprüft und Unsicherheiten durch Anruf beim Autor beseitigt. Ein schöner Brauch, der wie so viele fast schon ausgestorben scheint.

Noch ein P.S.: Nicht nachvollziehbar ist übrigens, warum Wikipedia in der Vergangenheit verschiedentlich der Rang eines seriösen Nachschlagewerks zugeschrieben wurde. Wer’s glaubt, ist auch schon reingefallen. Denn wie ein früherer Ausbilder Ihres Chronisten zu sagen pflegte: Wo man hinpackt, packt man in die Scheiße. So meldet Wikipedia (Aufruf 30.1.2010, 16.30 Uhr)fälschlich, „Doctor’s Diary“ habe 2009 Grimme Preise in den Kategorien Fiktion wie auch Unterhaltung bekommen. Eine solche Doppelprämierung aber lassen die Statuten gar nicht zu. Wo steckt die angeschwärmte Schwarmintelligenz, wenn man sie mal braucht?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s