Versäumnis

Hans Hoff zufolge wäre es „noch schöner und mutiger“ gewesen, wenn die jüngst bekannt gegebenen Nominierungen für den Grimme-Preis „auch die großartigste Folge der aktuellen Pastewka-Staffel mit einschließen würde(n). In der treffen sich nämlich Engelke und Pastewka bei der Grimme-Preisverleihung und bleiben im Aufzug stecken, was unerhört lustige Folgen hat und beide zur Höchstleistung auflaufen lässt.“

Wenn ihm so viel daran liegt – warum hat er besagte Produktion dann nicht vorgeschlagen? Die zuständige Kommission hätte sie  sicher gern in Augenschein genommen, ist aber auf entsprechende Vorschläge von Zuschauern, Sendern und Produzenten angewiesen. Hoff sollte wissen, wie es geht – er war selbst schon einige Male in den Marler Grimme-Gremien tätig.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s