Ein Porno-Pionier

In der am heutigen Montag zur Ausstrahlung gelangenden WDR-Dokumentation „Von Lust und Laster“ (23.15 Uhr) gibt es einen Auszug aus einem 1975 für das NDR-Regionalmagazin „Nordschau“ gedrehten Interview mit einem ‚Pornopionier’, der namentlich nicht genannt wird und dessen Gesicht im Schatten bleibt.

Doch die Identität des Mannes ist schnell gelüftet: Es handelt sich um den in späteren Jahren weit weniger publikumsscheuen Alan Vydra. Vydra, ein gebürtiger Tscheche und kinematographisch versiert, dreht heute Filme anderer Genres und auch einige seiner früheren Darsteller sind seit Jahren im seriösen Fach tätig. Deren Auskunftsbereitschaft vorausgesetzt, hätten sich ergiebige Interviews führen lassen  – und manch albern wirkende szenische Nachstellung in dieser recht aufwändigen Produktion überflüssig gemacht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s