„Hyde Park“ in aller Munde

Das soeben erschienene Buch „HYDE PARK-Memories – Ein Osnabrücker Musikclub und seine Geschichte(n)“ stößt bereits auf eine erfreuliche Medienresonanz. Bislang berichteten der Deutschlandfunk in seiner hörenswerten Sendung „Corso“, NDR Radio Niedersachsen und Radio ffn. Der NDR hat einen Beitrag zum Buch auf seiner Internet-Seite, zu finden unter http://www.ndr.de/regional/niedersachsen/emsland/hydepark115.html.
Das Buch aus dem Münsteraner Oktober Verlag zeigt anhand des Osnabrück Musikclubs, der in diesem Jahr sein 35. Bestehen feierte, u. a. exemplarisch, wie in den 60ern und 70ern Ausflugslokale und Landgasthäuser von jungen Betreibern übernommen und in Rock-Diskotheken umgewandelt wurden, wie sich der Konzert- und der Disko-Betrieb verändert hat. Ausführlich widmen sich die Verfasser den Auseinandersetzungen um den „Hyde Park“, die 1983 in eine Woche der Demonstrationen und Ausschreitungen mündeten. Zudem widerlegt Autor Gisbert Wegener stichhaltig die vielfach kolportierte Medienmär, wonach die erste Diskothek Deutschlands in Aachen stand.
Nebenbei erfährt der Leser, dass auch der aus Osnabrück stammende amtierende Bundespräsident Christian Wulff einst zu den Gästen des zeitweilig vom bürgerlichen Publikum mit Argwohn beobachteten Musikclubs „Hyde Park“ zählte.
Zu den Autoren des Buches zählen Campino, Eric Fish, Henry Rollins, Martin Sonneborn, Dietmar Wischmeyer, Jenni Zylka und viele mehr. Herausgeber sind Dr. Harald Keller und Reiner Wolf.
„HYDE PARK-Memories – Ein Osnabrücker Musikclub und seine Geschichte(n)“ ist ab sofort im Buchhandel und beim Verlag erhältlich.

Die Herausgeber haben zum Buch eine Multimedia-Revue entwickelt. Anfragen und Buchungen über keller58 at t-online.de. Siehe auch http://www.hyde-park-kult.de/ und http://de-de.facebook.com/pages/Hyde-Park-Memories-Das-Buch-zum-Park/148422538567372.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s