Dreharbeiten auf hohem Niveau

Tatort Matterhorn 3021

„Tatort Matterhorn“: Regisseur Tilman Remme bei Dreharbeiten am Berg. Copyright Keller/Remme.

Unter teils waghalsigen Umständen entstand der Dokumentarfilm „Tatort Matterhorn“, dessen Autoren die Umstände der Erstbesteigung, die sich in diesem Jahr zum 150. Male jährt, einer Neubewertung unterziehen. Der Kritiker empfiehlt die 90-Minuten-Version, am 4.4.2015 um 20:15 Uhr im Programm von Arte. Das ZDF zeigt am Ostermontag um 19:30 Uhr in der Reihe „Terra X“ eine 45-Minuten-Fassung. Ebenfalls am Ostermontag strahlt Arte Luis Trenkers Genreklassiker „Der Berg ruft“ aus, eine fiktionale Interpretation der Matterhorn-Tragödie.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s