Die Ware Wahrheit

Sagt es eventuell etwas über den Zustand der heutigen Journalisterei aus, wenn die dpa in einer Pressemitteilung zu Steven Spielbergs kommendem Kinospektakel „Bridge of Spies – Der Unterhändler“ betont, dieser beruhe auf „wahren Tatsachen“? Denn offenbar kennt man bei der Nachrichtenagentur und ihren Kunden auch unwahre Tatsachen. Das gibt zu denken. Weitere Belege hier, hier und in diversen Printprodukten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s