Alles außer Schlamm ist überbewertet

Zugegeben, Wacken macht es in diesem Jahr den Klischeedenkern ein bisschen zu leicht. Zumindest am ersten regulären Festivaltag. Noch am Dienstag herrschte strahlender Sonnenschein, auf den Zeltplätzen wurde gegrillt, vom Zeltaufbau ausgedörrte Körper wurden mit Hilfe von „cheap german beer“ (norwegische Redensart) wieder in Form getrunken.

Zu den ersten Konzerten aber ging man in Schwarz – eingehüllt in die original W:O:A-Regenponchos aus schwarzer Folie. Erschwerte Bedingungen also für die Band Reliquiae, die den Konzertreigen auf der Wackinger Stage eröffnete. Aber die sieben Musikerinnen und Musiker schlugen sich, ähm, wacker. Bei ihnen trifft die Sackpfeife auf den Metall-Hammer und daraus entsteht pure Energie. Die nicht nur ausreichte, den Regen zeitweise zu vertreiben, sondern auch einige Hundert Besucher von den Campingplätzen vor die Bühne lockte. Und die waren begeistert, stimmten in die Refrains ein, baten im Anschluss um Autogramme. Da lassen sich Reliquiae nicht lumpen und erfüllen im Rahmen des Schicklichen und manchmal auch darüber hinaus (beinahe) jede Bitte.

Der Regen kam zurück, aber kein Problem für die Band Knasterbart, die von einem mittlerweise gut gefüllten Rund erwartet wurde. Schon zum Soundcheck tönte es aus den dicht gefüllten Reihen „Ach ja!? Komma her“. Kleine Verwechslung. Der Hit vom Unterdeck stammt von Mr Hurley & den Pulveraffen. Zwischen der Piraten-Folk-Band, neben der Santiano wie frisch gewaschen aussehen, und Knasterbart gibt es personelle Verquickungen. Verzeihlich also, wenn einem nach einer von nur wenig Schlafphasen unterbrochenen Nacht ein Irrtum unterläuft. Ohnehin wird den Hurley-Fans heute noch wohlgetan. Die Pulveraffen entern um 17:15 Uhr die Bühne. „Komma her!?“ – Da lassen sich die Fans nicht zweimal bitten. Einige können es offenbar kaum noch erwarten – schon am Dienstag schallte der Pulveraffen-Evergreen „Blau wie das Meer“ weithin hörbar über einen der Zeltplätze.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s